Paar-, Familien- und Jugendberatung

/Paar-, Familien- und Jugendberatung
Paar-, Familien- und Jugendberatung 2017-08-21T09:51:38+00:00

Wir sind die öffentliche Fachstelle für Ihre Anliegen

Im Bereich Paar-, Familien- und Jugendberatung bieten wir Ihnen Beratung, Auskunft und Informationen an. Wir hören Ihnen zu, unterstützen Sie und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen, bzw. einem neuen Weg. Unser Fachwissen und unsere Erfahrungen stehen Ihnen zur Verfügung. Bei Bedarf vermitteln wir auch an interne und externe Fachpersonen sowie zuständige Institutionen.

Aktuelles aus unserem Bereich

  • Substanzkonsum der Jugendlichen: Eltern können auch bei Teenagern Einfluss nehmen

    Eine neue systematische Literaturanalyse von Sucht Schweiz zeigt auf, dass Eltern einen entscheidenden Einfluss auf den Substanzkonsum ihrer 10- bis 18-jährigen Jugendlichen haben können. Zentrale Einflussfaktoren sind das Interesse der Eltern am Freizeitverhalten der [...]

  • Pubertät intim – vier Mythen zum Thema Sex

    Warum Eltern sich in Fragen der Sexualität an ihre Kinder herantasten sollen und was Pornos bei Jugendlichen auslösen. Text: Claudia Landolt Nein – da sind sich sowohl Endokrinologen als auch Pädiater einig. Zwar verlagerte [...]

  • Will ich haben, sofort!

    Dem «Alles haben und zwar sofort» entgegenwirken Die folgenden Sätze wecken bei Ihnen wahrscheinlich Erinnerungen und lösen vielleicht ein Zähneknirschen aus: «Mama, das neue Spiel für die Xbox ist da, ich brauche das unbedingt, [...]

  • Zerrissene Kinderzeichnung mit Familie

    Eine Familie kann sich nicht scheiden lassen. Wie Alleinerziehende gute Eltern bleiben

    aus Forum Kirche, Ausgabe Nr. 3 Paare, die sich trennen, sind häufig auch Eltern. Und diese wollen für ihre Kinder nur das Beste. Die Veränderungen, die mit einer Trennung einhergehen, sind jedoch für alle [...]

  • Hilfe! Bin ich schön?

    Wenn es um das eigene Aussehen geht,  fühlen sich Jugendliche oft verunsichert und unter Druck. So können Eltern helfen Eine wichtige Aufgabe, die sich in der Pubertät stellt, betrifft den Umgang mit den körperlichen Veränderungen und [...]

  • Gestörtes Sozialverhalten

    Dass Kinder oder Jugendliche Phasen durchlaufen, in denen sietrotzen, lügen, stehlen oder sich aggressiv verhalten, ist nicht aussergewöhnlich. Bei etwa 6 bis 8 Prozent entwickelt sich daraus jedoch eine Störung des Sozialverhaltens. Welche Warnzeichen es [...]