Paar-, Familien-, Jugendberatung 2017-03-20T17:59:46+00:00

Wir sind die öffentliche Fachstelle für Ihre Anliegen

Im Bereich Paar-, Familien- und Jugendberatung bieten wir Ihnen Beratung, Auskunft und Informationen an. Wir hören Ihnen zu, unterstützen Sie und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen, bzw. einem neuen Weg. Unser Fachwissen und unsere Erfahrungen stehen Ihnen zur Verfügung. Bei Bedarf vermitteln wir auch an interne und externe Fachpersonen sowie zuständige Institutionen.

Aktuelles aus unserem Bereich

  • Substanzkonsum der Jugendlichen: Eltern können auch bei Teenagern Einfluss nehmen

    Eine neue systematische Literaturanalyse von Sucht Schweiz zeigt auf, dass Eltern einen entscheidenden Einfluss auf den Substanzkonsum ihrer 10- bis 18-jährigen Jugendlichen haben können. Zentrale Einflussfaktoren sind das Interesse der Eltern am Freizeitverhalten der Teenager, [...]

  • Pubertät intim – vier Mythen zum Thema Sex

    Warum Eltern sich in Fragen der Sexualität an ihre Kinder herantasten sollen und was Pornos bei Jugendlichen auslösen. Text: Claudia Landolt Mythos 1: Mädchen menstruieren heute früher Nein – da sind sich sowohl Endokrinologen als auch Pädiater [...]

  • «Zu neuen Ufern aufbrechen» – Seminar für getrennt Lebende und Geschiedene

    Die Trennung vom Ehepartner oder Lebensgefährten gehört zu den schwersten Krisen im Leben, die ganz verschiedene, zum Teil auch widersprüchliche Gefühle auslöst. Enttäuschung und Schmerz, Schuld- und Versagensgefühle, Minderwertigkeits- und Rachegefühle [...]

  • Gruppenangebot «TuschKi» 2017

    TuschKi – ein Impuls für neue Lebensfreude! Die Lebenssituation der Kinder verändert sich, wenn ihre Eltern sich trennen oder scheiden lassen. Die Kinder übernehmen oft die Verantwortung für das Geschehen und fühlen sich schuldig. [...]

  • Neue Fachstelle in Kreuzlingen

    Ab 5. Oktober 2015 gibt es für Klientinnen und Klienten der Perspektive Thurgau eine gemeinsame Adresse in Kreuzlingen. Die Fachbereiche Mütter- und Väterberatung, Paar-, Familien- und Jugendberatung sowie Suchtberatung beziehen den Neubau an der Rheinstrasse [...]

  • Gesucht: Jugendliche 16- bis 19-jährig, Eltern von 16- bis 19-jährigen Jugendlichen

    Einladung zur Teilnahme an der FEVAC-Studie: Faktoren, welche Unterschiede in der Durchimpfung zwischen Kantonen in der Schweiz erklären Das Schweizerische Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH) führt zurzeit eine Studie durch über die Art [...]