Telefon 071 626 02 02 (Zentrale) | Telefonzeiten Mo-Fr 8:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr|info@perspektive-tg.ch
Femmes-Tische2018-09-05T10:15:22+00:00

Mit Femmes-Tische bringen wir Mütter und Väter aus allen Kulturen und Sprachen zusammen. In lockerem, unkomplizierten Rahmen diskutieren die Teilnehmenden gemeinsam über verschiedene Erziehungs- und Gesundheitsthemen sowie über alltägliche Herausforderungen in der Schweiz. Die Gesprächsrunden finden in der Muttersprache der Teilnehmerinnen oder interkulturell auf Deutsch statt.

Warum braucht es Femmes-Tische?

Unserer Moderatorinnen sprechen die gleiche Sprache wie die Teilnehmenden und sind in beiden Kulturen zuhause. Die Moderatorinnen sind Vorbilder für die Frauen. In den Runden können sie unbeschwert über Alltagsprobleme sowie über Herausforderungen in der Schweiz diskutieren. Die Moderatorinnen unterstützen die Eltern dabei sich gut zurechtzufinden und geben Informationen weiter.

Sprachen und Themen

Unsere 23 Moderatorinnen bieten Femmes-Tische in folgenden Sprachen an: schweizerdeutsch, albanisch, arabisch, kurmandschi, polnisch, portugiesisch, russisch, spanisch, serbokroatisch, türkisch und tigrinya.

Mögliche Themen:

  • Berufswahl
  • Brücken bauen – die Welten der Kinder miteinander verbinden
  • Gesunde Ernährung
  • Gesunde Bewegung
  • Budgetkompetenz
  • Gesund sein – gesund bleiben
  • Grenzenlos? Aufwachsen in der Konsumgesellschaft
  • Jugend und Alkohol
  • Krankenkasse – Grundversicherung
  • Lernen – ein Kinderspiel?
  • Mobbing
  • Psychische Gesundheit
  • Pubertät
  • Rassismus
  • Stark für das Leben – Suchtprävention in der Familie
  • Streit unter Kindern
  • Thurgauer Schulsystem – Primarschule und Sekundarschule
  • Umgang mit digitalen Medien in der Familie
  • Wege aus der Brüllfalle

Möchten auch Sie gut integrierte Migrationsfamilien in Ihrer Gemeinde?

Wir können Femmes-Tische Runden auch in Ihrer Gemeinde oder Ihrer Schule anbieten.

Rufen Sie an (071 626 02 42) oder schreiben Sie eine Nachricht.

Unterstützt vom Kantonsärztlichen Dienst des Kantons Thurgau und «Thurgau bewegt»

Kontakt

  • Berna Hasdemir
  • 071 626 02 42
  • Mo, Di, Do

Termine