Bereichsleitung Suchtberatung

21. Dezember 2022

Die Führung und Weiterentwicklung des Bereichs sowie die interne und externe interdisziplinäre Zusammenarbeit stehen im Zentrum dieser spannenden Aufgabe.

Die Perspektive Thurgau ist eine etablierte Non-Profit-Organisation für Gesundheitsförderung, Prävention und Beratung. Sie arbeitet als Gemeindezweckverband dezentral mit insgesamt sieben Standorten im Auftrag der Thurgauer Gemeinden und des Kantons und beschäftigt rund 80 Mitarbeitende. Auf Basis eidgenössischer und kantonaler Gesetzgebung erfüllt sie die Verbundaufgaben von Kanton und Gemeinden und bietet Beratungsdienstleistungen an, die sich an alle Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Thurgau richten. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir nun für den Fachbereich Suchtberatung am Sitz in Weinfelden per 1. Juli 2023 oder nach Vereinbarung eine erfahrene und führungsstarke Persönlichkeit als

Bereichsleitung Suchtberatung 80–90%
Mitglied der Geschäftsleitung

Direkt dem Geschäftsführer unterstellt, haben Sie die personelle, fachliche und organisatorische Verantwortung für 14 Mitarbeitende in sieben Fachstellen. Nebst der Führung eines spezialisierten Teams sowie der Optimierung von Abläufen und Prozessen, kümmern Sie sich um die stetige Weiterentwicklung und externe Positionierung des Bereichs. Sie setzen sich dabei praxisorientiert mit Suchtberatung auseinander und leisten auf strategisch konzeptioneller Ebene einen wesentlichen Beitrag zur angestrebten Wirkung gemäss Vision, Strategie und Leitbild. Die aktive und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen Bereichen, externen Fachstellen und regionalen Institutionen gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie das Leiten von Projekten. Als Mitglied der Geschäftsleitung bringen Sie sich aktiv ein und leisten einen Beitrag zur erfolgreichen Gesamtentwicklung der Organisation.

Wir suchen eine empathische und in der Kommunikation klare Führungspersönlichkeit mit einer Ausbildung in Sozialer Arbeit, Psychologie, Psychiatriepflege oder im Gesundheitswesen (FH oder Uni) mit ausgewiesener mehrjähriger Führungserfahrung und Weiterbildung in Leadership und Management. Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der Suchtberatung und haben einen fundierten fachlichen Wissensstand zu Konsumverhalten, suchtähnlichen Verhaltensweisen und Abhängigkeiten. Sie haben bereits erfolgreich Change-Prozesse umgesetzt und überzeugen durch Ihre hohe Fachkompetenz und ausgeprägten Fähigkeiten im Umgang mit Menschen. Sie haben ausserdem konzeptionelle und strategische Fähigkeiten wie auch Erfahrung in Projektmanagement. Ihr Deutsch ist stilsicher und Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Mit ihrer Sozialkompetenz verstehen Sie es, sich mit allen Anspruchsgruppen auf Augenhöhe auszutauschen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Datei)

Kontakt: Annette Bamert Lang
Remo Burkart

Arbeitsort: Weinfelden
Pensum: 80 – 90 %

JÖRG LIENERT AG ZÜRICH
Basteiplatz 7
8001 Zürich
Telefon 043 499 40 00
zuerich@joerg-lienert.ch
www.joerg-lienert.ch