Kurs «Gemeinsame Kinder – getrennt lebend»

Kurs «Gemeinsame Kinder – getrennt lebend»

Rückenwind in der Erziehung

13. und 27. September 2021
2 x Montagabend, jeweils 19.15 – 21.45 Uhr
Perspektive Thurgau, Mehrzweckraum, Schützenstrasse 15, 8570 Weinfelden

Was hilft getrennt lebenden Eltern, die eigenen Ressourcen zu stärken und hilfreiche Strategien für die neue Situation zu finden?


Inhalt
Nach einer Trennung stehen Eltern vor vielen Veränderungen und Herausforderungen. Nicht in jeder Phase gelingt es, mit dem anderen Elternteil an einen Tisch zu sitzen, um gemeinsame Entscheidungen im Interesse der Kinder zu treffen. Unterschiedliche Perspektiven, verletzte Gefühle, erschüttertes Vertrauen, verschiedene Erziehungsmodelle und neue Lebenswelten prallen aufeinander.
Wir gehen folgenden Fragen nach:

• Wie können wir unsere Kinder als getrennt lebende Eltern, trotzdem gemeinsam ins Erwachsenenleben begleiten?
• Wie gelingt es uns, gute Eltern zu bleiben?
• Welche Hilfestellungen und Entlastungsmöglichkeiten stehen uns zur Verfügung?


Leitung

Jrene Meli, Perspektive Thurgau
Armin Meusburger, Kirchliche Erwachsenenbildung (KEB)

Teilnehmende/
Teilnehmerzahl

Der Kurs richtet sich an getrennt lebende Mütter und Väter

Mind. 8, max. 14 Personen (auch im Paar möglich) können teilnehmen.

Kurskosten

Die Kosten für beide Kursabende sind CHF 30.00


Download Flyer

2021-Flyer-Gemeinsame-Kinder-Getrennt-lebend.pdf