Suchtberatung für Direktbetroffene

Suchtberatung

Wie merke ich, dass ich süchtig bin?


Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Es gehören mehrere Faktoren oder Anzeichen dazu, um eine Sucht zu diagnostizieren. Um eine erste Einschätzung zu erhalten, ob allenfalls eine Abhängigkeit vorliegt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können sich bei uns telefonisch melden und einen Beratungstermin vereinbaren. Oder Sie wenden sich an unsere Telefonberatung (Termine und Zeiten siehe unten). Eine weitere Möglichkeit bieten auch die Selbsttests in Form eines Chats unserer Partnerorganisation SafeZone.
Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.


Wie können mich Gesprächsangebote unterstützen?

Probleme, die durch übermässigen Substanzkonsum bzw. durch problematisches Verhalten im Bereich Onlineangeboten und Glücksspiel hervorgerufen werden, sind sehr vielfältig. Wir orientieren uns deshalb an Ihrer aktuellen Situation und schneiden unsere Beratungsangebote auf Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten zu.


Wir unterstützen

  • In Abklärungsgesprächen erarbeiten wir mit Ihnen die Hintergründe der Problematik und mögliche Lösungswege. Auf dieser Basis geben Sie uns einen Auftrag im Rahmen unserer Dienstleistungen Beratung, Therapie oder Begleitung.
  • Wir unterstützen Sie bei der Rückkehr ins Alltagsleben nach stationären Aufenthalten mit unserem Angebot «Poststationäre Suchttherapie».
  • Wir bieten die erforderliche Fachtherapie im Rahmen von Auflagen des Strassenverkehrsamtes an. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Angebot «Fachtherapie bei Führerausweisauflagen»
  • Wir bieten Fachtherapie bei gerichtlichen Massnahmen und Weisungen nach StGB Art. 56, 63 und 94 an.

Wir informieren

  • Sie können sich direkt im Gespräch, telefonisch oder per email informieren.
  • Wir bieten Ihnen Zugang zu geprüften Informationen rund um Suchtthemen.
  • Wenn Sie im jugendlichen Alter sind und gerade erste Erfahrungen sammeln, bieten wir Ihnen Sensibilisierungsgespräche an, in denen wir informieren, aufklären und Einschätzungshilfen anbieten.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

  • Wir beraten Sie gerne per Telefon, per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch.
  • Sie finden uns in Ihrer Nähe an sechs Standorten im Kanton Thurgau.
  • Unsere Dienstleistungen im Suchtbereich werden durch den Kanton und die Gemeinden finanziert und sind für Sie in der Regel kostenlos.
  • Wir unterstehen der Schweigepflicht.
Terminvereinbarung

Wünschen Sie eine persönliche
Beratung? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kontaktieren Sie uns unter
Telefon 071 626 02 02

Telefonberatung

Unsere Beratenden stehen Ihnen telefonisch wie folgt zur Verfügung:

Montag, Dienstag und Donnerstag:11.00 bis 12.00 sowie 16.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch:13.00 bis 14.00 sowie 16.00 bis 17.00 Uhr
Freitag:13.00 bis 14.00 sowie 15.00 bis 16.00 Uhr

Kontaktieren Sie uns unter
Telefon 071 626 02 02

E-Mail-Beratung

Allen Einwohner/innen sowie Fachpersonen im Kanton Thurgau, stehen wir auch während der üblichen Büroöffnungszeiten per E-Mail zur Verfügung.

Online-Beratung

Unsere Partnerorganisation Safezone bietet anonyme Online-Beratung an.

Klicken Sie auf den Button mit dem Logo, um zur Beratungsseite zu gelangen.