Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 2018

/Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 2018
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«Dreimal täglich – wenn Alkohol zum Medikament wird»

Diese Aussag animiert drei Organisationen zur Zusammenarbeit. Auf Initiative des Schloss Herdern treten das Blaue Kreuz und die Perspektive Thurgau am Donnerstag, 24. Mai 2018 in Frauenfeld zusammen in Aktion.

Anlässlich des Nationalen Aktionstages Alkoholprobleme 2018 treten in der Zeit von 12:00 – 14:00 Uhr Fachpersonen aus der Beratung und Arbeit mit suchtmittelabhängigen Personen mit der Bevölkerung am Maitlibrunnen, im Coop Schlosspark und dem Bahnhof Frauenfeld in Kontakt.

Am Maitlibrunnen sind Rauschbrillen im Einsatz, welche eine Alkoholrauschsimulation bewirken. Auf anschauliche Weise werden einem in nüchternem Zustand Risiken und Gefahren verdeutlicht, wie sich Alkoholkonsum auf den Körper auswirkt. Eine Erfahrung mit nachhaltigem Eindruck. Im Coop Schlosspark wird zur Traubensaft Degustation eingeladen und das gemeinsame Gespräch gesucht. Am Bahnhof werden die Passanten über das Verteilen von Broschüren und Traubenzucker auf die Problematik aufmerksam gemacht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Thurgauer Zeitung, Beitrag am 08.05.2018

TVO Ostschweizer Fernsehen, Beitrag am 07.05.2018

Tele Top, Beitrag am 08.05.2018