«Happylicious am Openair Frauenfeld 2018

/«Happylicious am Openair Frauenfeld 2018
Lade Veranstaltungen

Jugendschutz und Alkoholprävention am Openair Frauenfeld

Ob erfrischendes Wasser vom Trinkbrunnen, ein knackiger Thurgauer Apfel oder Wissenswertes zum Thema Alkohol und Sex – all dies und viel mehr gibt’s in der «Happylicious»-Lounge am Openair Frauenfeld. Die Perspektive Thurgau, das Openair Frauenfeld, die Stadt Frauenfeld, der SC Frauenfeld und weitere Partner präsentieren eine interaktive Sensibilisierungsaktion rund um den genussvollen Konsum von Alkohol, dessen Auswirkungen und die eigene Sicherheit.

Der Jugendschutz und die Alkoholprävention sind seit Jahren Teil der Openair-Kultur und werden im Vorfeld im Rahmen eines umfassenden Jugendschutzkonzepts gemeinsam mit der Perspektive Thurgau und der Stadt Frauenfeld in die Wege geleitet. Eine Informationsveranstaltung für sämtliche Verkaufsstellen, klare Richtlinien in der Preispolitik seitens des Veranstalters sowie Testkäufe zu Monitoringzwecken bilden die Grundlage und liefern wichtige Erkenntnisse für die Auswertung und die Weiterentwicklung des Jugendschutzes an Veranstaltungen.

Die Aktion «Happylicious» wird durch die Perspektive Thurgau umgesetzt mit Unterstützung des Openair Frauenfeld, der Stadt Frauenfeld, des SC Frauenfeld und weiteren Partnern. Sie stützt sich auf ressourcen-orientierte Strategien in der Gesundheitsförderung und Prävention. In der «Happylicious»-Lounge werden die Openair-Besuchenden auf spielerische Art motiviert, sich gesundheitsfördernde Verhaltensweisen anzueignen, wie genügend Wasser zu trinken, sich am Schatten aufzuhalten, die „Safer Sex Regeln“ zu beachten, Alkohol massvoll zu trinken und auch beim Flirten unter Alkoholeinfluss seine Grenzen zu kennen. Ein stimmungsvolles Ambiente mit Rückzugs- und Sitzmöglichkeiten lädt zum Relaxen und Chillen ein.

Die Festivalbesucher erhalten am Openair praxisnahe und leicht umsetzbare Tipps, um verantwortungsvoll zu feiern. Die Aktion ist eingebettet in ein umfangreiches Jugendschutzkonzept.

Standort im Areal neben der South Stage, zwischen VIP-Tower und VIP-Eingang
Zielgruppe Openair-Besuchende (ca. 14- bis 30-Jährige)
Partnerschaften & Sponsoring OK Openair Frauenfeld (Infrastruktur, Helfertickets inkl. -Verpflegung)
SC Frauenfeld und freiwillige Helfer/innen (Helferkoordination, Betreuung vor Ort)
Sexuelle Gesundheit, HIV/STI-Prävention (Wettbewerb)
BAG und Aids-Hilfe Schweiz (Love Life Kondome)
Du-bist-Du (sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität)
Tobi Seeobst (Äpfel)
SunProductions (Oropax)
Happiylicious Kampagne