Witzweg auf dem Hulfteggpass

/Witzweg auf dem Hulfteggpass

Witzweg auf dem Hulfteggpass

«Hey Anja! Wie findest du den Witz?», fragt Nils seine Schwester. «Hans meint zu seiner Frau: „Wieviel Grad haben wir in unserer Stube?“, „Zwanzig“, „Und wieviel Grad hat es draußen?“ – „Fünf.“ – „Dann öffne doch bitte das Fenster, und lass die fünf Grad auch noch herein, mir ist kalt.» Anja muss kichern, rennt ein Stück weiter zur nächsten Tafel und liest: «Was ist weiss und springt durch den Wald?», sie wartet kurz auf eine Antwort, «Weiss es keiner? – Ein Jumpignon!».

Anja und Nils sind mit ihren Eltern auf dem Hulfteggpass. Nicht aber wegen der herausragenden Höhe von 953 Metern, sondern wegen dem dort angelegten «Witzweg». Auf insgesamt 44 Tafeln, die durch einen relativ kurzen Fussmarsch miteinander verbunden sind, können Spaziergänger die Witze lesen und kichernd oder sogar lachend zur nächsten Tafel laufen. Witze erzählen und ein Ausflug an der frischen Luft lassen sich mit dem „Witzweg“ super vereinen.

Mehr Informationen und den Anreiseweg finden Sie hier.

 

By | 2016-07-27T11:31:55+00:00 Freitag, 29. Juli 2016|