TuschKi 2017-08-16T12:29:57+00:00

TuschKi – ein Impuls für neue Lebensfreude!

Die Lebenssituation der Kinder verändert sich, wenn ihre Eltern sich trennen oder scheiden lassen.

Die Kinder übernehmen oft die Verantwortung für das Geschehen und fühlen sich schuldig. Wut, Trauer, Scham und die Angst, einen Elternteil für immer zu verlieren, verunsichern die Kinder.

TuschKi – Ein Gruppenangebot

Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren (4. bis 6. Klasse), welche im Kanton Thurgau wohnen und deren Eltern seit Kurzem oder schon länger örtlich getrennt sind. Auf spielerische und kreative Art setzen sie sich mit ihrer neuen Situation auseinander.

  • Die Kinder erfahren, dass auch andere von der Trennung und Scheidung ihrer Eltern betroffen sind und wie diese damit umgehen.
  • Die Kinder gewinnen ein realistisches Bild über die Trennung und Scheidung.
  • Die Kinder nehmen ihre Gefühle zum Erlebten wahr und können sie ausdrücken.
  • Die Kinder entwickeln Bewältigungsstrategien und können mit der Familiensituation kreativ umgehen.

Die Lebenssituation der Kinder verändert sich, wenn ihre Eltern sich trennen oder scheiden lassen.

Die Kinder übernehmen oft die Verantwortung für das Geschehen und fühlen sich schuldig. Wut, Trauer, Scham und die Angst, einen Elternteil für immer zu verlieren, verunsichern die Kinder.

«…dass man über Dinge reden kann, die einen erleichtern, wenn man sie los wird.»

Was ein Junge sehr schätzte:

«Sie ist selbstbewusster und kam nach dem Kurs fröhlich nach Hause.»

Der Eindruck eines Vaters:

Gruppenleitende

Trojka Christian Keller
Psychologe lic. phil.
t.keller@perspektive-tg.ch

Pachioli,-Loredana

Loredana Pachioli
Beraterin / Sozialarbeiterin FH / Systemische Paar- und Familientherapeutin ZSB
l.pachioli@perspektive-tg.ch

Für die Eltern der angemeldeten Kinder beginnt und endet das TuschKi-Gruppenangebot mit einem Elternabend. Dabei erfahren Sie

  • wie die Kinder im Kurs begleitet und unterstützt werden.
  • wie die Kinder die Trennung/Scheidung ihrer Eltern erleben und was Eltern für ihre Kinder tun können.
  • wie andere ihr Elternsein nach der Trennung/Scheidung gestalten.
  • wie die Kontakte zum anderen Elternteil kindgerecht gestaltet werden können.
  • wie sie es ihren Kindern ermöglichen, zu beiden Elternteilen eine gleichwertige Beziehung zu leben.

Die Elternabende werden jeweil im März und im August in Weinfelden durchgeführt.


Termine 2018

1. Elternabend Dienstag, 17. April 2018 – 20:15 bis 22:00 Uhr
2. Elternabend Dienstag, 28. August 2018 – 20:15 bis 22:00 Uhr

Das Gruppenangebot für die Kinder findet wöchentlich an zehn Mittwochnachmittagen, jeweils von 14:10 bis 15:50 Uhr in Weinfelden statt. Es startet jeweils im April und dauert bis Ende Juni 2017. Während der Schulferien finden keine Kurse statt.

Kurskosten: CHF 200.-

Nach der Anmeldung wird ein Vorgespräch geführt.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Termine 2018

Die Kinderkurse finden

jeweils am Mittwochnachmittag, ab 18. April 2018 bis 27. Juni 2018 (ohne Pfingstferien 16.05.2018),
von 14:10 bis 15:50 Uhr

statt.

Für die Anmeldung bitten wir Sie, untenstehendes Formular auszufüllen. Wir werden Sie anschliessend zwecks Vereinbarung eines Vorgesprächs kontaktieren.

Anmeldeschluss für 2018 ist der Freitag, 23. März 2018.

Name/Vorname (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld):

E-Mail:

Perspektive Thurgau (Hauptsitz)
Schützenstrasse 15
Postfach 297
8570 Weinfelden

Telefon 071 626 02 02 (Zentrale)

E-Mail: info@perspektive-tg.ch