Bei trüben Herbstwetter lud die Gemeinde Erlen 1 alle Neuzuzüger der letzten zwei Jahre zum Apéro in den Mehrzwecksaal der Schule Erlen ein. Die Mütter- und Väterberatung 2 durfte ihre Angebote den neu zugezogenen Erlerinnen und Erler während zweier Stunden präsentieren.

Marina Oertig, Mütter- und Väterberaterin und Irma Scheiwiller, Aktuarin und GL-Assistentin der Perspektive Thurgau erläuterten den fast 60 Neuzuzügern, dass jeden 2. Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr im Evang. Kirchgemeindehaus Beratungen ohne Anmeldung direkt in der Gemeinde stattfinden.  Jederzeit auf Voranmeldung möglich sind Beratungen in der Gemeinde, an der Fachstelle in Weinfelden an der Felsenstrasse oder sogar Hausbesuche.

Informieren Sie sich unter Beratungsdaten und - zeiten. 3

Links:
  1. http://www.erlen.ch
  2. http://www.muetterberatung-tg.ch
  3. http://perspektive-tg.ch/muetter-und-vaeterberatun g/beratungsorte-und-zeiten/