Die besonders bei Jugendlichen beliebten Drinks aus Wasser, Zucker und Koffein erfreuen sich nach wie vor reger Nachfrage und sind aus dem Alltag dieser nicht mehr wegzudenken. Diese Getränke sind unbedenklich, solange das Mass nicht verloren geht, zumal Zucker über den ganzen Tag im Munde, sicherlich nicht gut für die Zähne ist und Koffein in grösseren Mengen ebenfalls nicht empfohlen werden kann.

Im Zusammenhang mit dem Konsumverhalten von diesen süssen und aufputschenden Getränken und Alkohol ist auffallend, dass Jugendliche diese besonders schätzen, da sie den Geschmack von Alkohol überdecken und gleichzeitig die Wirkung von Alkohol, zumindest was die sedierende Wirkung angeht, ebenfalls anfänglich kaschieren.

Um einen tieferen Einblick zu gewähren und mit Mythen aufzuräumen, hat die Stiftung SuchtSchweiz ein neues Factsheet dazu aufgelegt.

Kostenloser Download via SuchtSchweiz: Factsheet Energy Drinks

Medien Mitteilung der Suchtschweiz: Link