Telefon 071 626 02 02 (Zentrale) | Telefonzeiten Mo-Fr 8:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr|info@perspektive-tg.ch

Paar-, Familien- und Jugendberatung

/Paar-, Familien- und Jugendberatung

Hilfe – ist mein Kind medien-süchtig?

Von |2019-09-17T14:18:48+01:00Dienstag, 17. September 2019|

Der Berufsmesse-Samstag ist Eltern-Tag!

Am Samstag, 21. September 2019 ist die Perspektive Thurgau im Hörsaal A025, Gebäude A vom Berufsbildungszentrum in Weinfelden (BBZ) mit zwei Gastreferenten mit dem Thema «Hilfe – ist mein Kind medien-süchtig?»vertreten.

Kommen Sie vorbei und lauschen Sie dem Vortrag […]

Das kleine Medien 1×1 für Eltern und Grosseltern

Von |2019-08-09T13:41:21+01:00Mittwoch, 7. August 2019|

Wünschen Sie sich manchmal auch mehr Wissen, wenn Ihre Kinder oder Enkel digitale Medien nutzen?

Die Perspektive Thurgau lädt alle Eltern und Grosseltern von Kindern und Jugendlichen aus dem Kanton Thurgau zur Wissensbörse «up2date – Medienkompetenz für Eltern» ein.

Kostenlos zeigen wir […]

Häusliche Gewalt und Alkohol – und mittendrin die Kinder

Von |2019-02-19T13:17:55+01:00Mittwoch, 13. Februar 2019|

«Schon im Kindergarten wusste ich, dass meine Eltern anders waren. Zuhause lagen oft überall Bierflaschen, aufgeräumt hat meine ältere Schwester. Ich wusste, dass die blauen Flecken in Mamis Gesicht nicht von einem Fahrradunfall waren. Genauso wenig wie meine eigenen von […]

Neue Gesichter unter bewährter Leitung

Von |2019-08-08T07:06:23+01:00Montag, 24. Juni 2019|

Weinfelden, 21. Juni 2019 –  Die neue Legislatur des Gemeindezweckverbandes startet mit einem Generationenwechsel bei den Delegierten. Die mehrheitlich kostenlosen Dienstleistungen für die Thurgauerinnen und Thurgauer sind weiterhin sehr gefragt. Menschen mit Problemen erhalten Hilfe durch fachlich kompetente Beratungen.

Die Präsidentin […]

Pubertät intim – vier Mythen zum Thema Sex

Von |2018-01-23T11:08:24+01:00Mittwoch, 1. Juni 2016|

Warum Eltern sich in Fragen der Sexualität an ihre Kinder herantasten sollen und was Pornos bei Jugendlichen auslösen.
Text: Claudia Landolt

Nein – da sind sich sowohl Endokrinologen als auch Pädiater einig. Zwar verlagerte sich bei den Mädchen das Alter der […]

Von der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Von |2019-08-06T14:11:29+01:00Donnerstag, 20. September 2018|

Grosse Veränderungen
Eltern-werden bedeutet für die meisten Eltern eine sehr grosse Veränderung im Leben. Aus einer Paarbeziehung von oftmals zwei berufstätigen Personen wird eine Familie. Die Geburt eines Kindes bringt Veränderungen auf verschiedenen Ebenen mit sich: bspw. in der Partnerschaft, in […]

Substanzkonsum der Jugendlichen: Eltern können auch bei Teenagern Einfluss nehmen

Von |2019-08-06T14:11:35+01:00Samstag, 9. Dezember 2017|

Eine neue systematische Literaturanalyse von Sucht Schweiz zeigt auf, dass Eltern einen entscheidenden Einfluss auf den Substanzkonsum ihrer 10- bis 18-jährigen Jugendlichen haben können. Zentrale Einflussfaktoren sind das Interesse der Eltern am Freizeitverhalten der Teenager, nachvollziehbare und durchgesetzte Regeln und […]