Internationaler Tag der Kinderrechte – Kinder lieben Bewegung

/Internationaler Tag der Kinderrechte – Kinder lieben Bewegung

Internationaler Tag der Kinderrechte – Kinder lieben Bewegung

Auf dem Kinderspielplatz im Seepark Romanshorn wuselte es am Tag der Kinderrechte (20. November 2017) nur so von Kleinkindern, Eltern, Grosseltern, Kinderwagen und Spielangeboten.

Dass Kinder Bewegung lieben, hat sich bestätigt. Der Bewegungsparcours wurde intensiv genutzt und schon die Kleinsten versuchten sich im Balancieren, Hüpfen, Rennen, Stapeln, Klettern, Werfen und so weiter. Ganz im Sinne der Organisatorinnen zeigte sich, dass auch der Spielplatz selber zu Bewegung und Spiel animiert und die diversen Spielgeräte gerne zusätzlich genutzt wurden.

Karlotta, die quirlige Clownin mit der auffallend roten Nase liess nicht nur die Jüngsten staunen. Bei ihren Interaktionen mit den Kindern erstrahlten deren Augen und sorgten rundherum für ein Schmunzeln. Sie zeigte vor, was es am Bewegungsparcours zu tun gab. Die Kleinen liessen sich toll motivieren, denn soooo gut konnten auch sie es.

Nach Absolvieren der Bewegungsspiele durften die Kinder auf dem Pony oder Esel um den Spielplatz reiten. Ein Angebot, welches den ganzen Nachmittag mit Begeisterung genutzt und genossen wurde. Gestärkt mit einem z‘Vieri und schön müde, nahmen die Besucherinnen und Besucher den Heimweg in Angriff.

Die Zusammenarbeit mit der Ludothek, der Fachstelle für Integration und der Mütter- und Väterberatung Arbon und Romanshorn hat bestens geklappt. Das Organisationsteam hat sich über die unerwartet grosse Teilnahme sehr gefreut. Allen Helfern und Helferinnen und auch dem Wetter sei Dank.

 

By | 2017-11-29T15:37:03+00:00 Mittwoch, 29. November 2017|