Heilmittel Alkohol?

/Heilmittel Alkohol?

Heilmittel Alkohol?

In der Schweiz trinkt jede fünfte Person zu viel Alkohol. Die Trinkmotive sind vielfältig. Jede und jeder soll sich mit dem eigenen Konsum befassen und sich fragen: «Wie viel ist zu viel?». Diese Frage steht im Zentrum der Dialogwoche Alkohol vom 11. bis 21. Mai 2017. Die Perspektive Thurgau und das Blaue Kreuz Schaffhausen-Thurgau machen im Rahmen dieser Sensibilisierungskampagne auf die gesundheitlichen Auswirkungen aufmerksam.

Mit 28 Jahren erfuhr A* von einer Kollegin, dass ihr Kirsch gegen Magenprobleme und Schlafstörungen geholfen hätte. Darauf versuchte sie das auch und trank Kirsch als Medikament. «Gruusig», aber es half gegen alle ihre Beschwerden.

Täglich stehen die Perspektive Thurgau und das Blaue Kreuz Schaffhausen-Thurgau Menschen in schwierigen Lebenssituationen beratend zur Seite. Während der Dialogwoche sensibilisieren die Fachstellen die breite Bevölkerung gezielt, den eigenen Konsum zu reflektieren. Thurgauerinnen und Thurgauer werden mittels animierten Spots und einer Plakatserie in den öffentlichen Verkehrsmitteln, an Tankstellen, in Kinos und in den lokalen Medien für den massvollen Konsum sensibilisiert. Wer unsicher ist oder Fragen hat zu riskantem oder schädlichem Konsum und Suchtverhalten, wendet sich an die Perspektive Thurgau oder ans Blauen Kreuz. Die Beratungen sind für Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Thurgau grundsätzlich kostenlos.

Weitere Informationen zur Dialogwoche Alkohol
Infografik hier herunterladen

Mit Klick auf die Grafik kann diese als PDF heruntergeladen werden.

2017-05-17T08:13:57+00:00