HIV/STI Prävention

HIV/STI Prävention 2017-09-26T15:19:09+00:00

Unser Ziel ist das Übertragungsrisiko von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu senken. Wir richten unser Angebot an die Thurgauer Bevölkerung, sowie besonders betroffene Gruppen insbesondere Sexarbeiterinnen und Männer, die Sex mit Männern haben (MSM). Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Wir beraten Sie gerne rund um die Themen HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen. Die Beratungen sind anonym und kostenfrei. Um Ihre Fragen zu klären, melden Sie sich per E-Mail  oder Telefon (071 626 02 39) bei der Angebotsleitung HIV/STI Prävention. Bei Bedarf vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch.

Beratung für Menschen mit HIV/Aids
Sie sind HIV positiv oder an Aids erkrankt und möchten in einem anonymen Rahmen über Ihre Situation sprechen? Gerne beraten wir Sie und ihre Angehörigen zu verschiedenen Themen. Bei Bedarf können wir Sie an weitere Fachpersonen vermitteln.

High heels
Das Präventionsprogramm wird durch die Perspektive Thurgau im Auftrag des Kantons Thurgau, Amt für Gesundheit umgesetzt. Das Angebot richtet sich an Frauen, welche im Sexgewerbe tätig sind. Wir suchen die Sexarbeiterinnen an ihrem Arbeitsplatz in Salons, Kontaktbars oder in Privatwohnungen auf. Dabei ist unser Hauptanliegen die Übertragung von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu reduzieren.
Wir beraten die Frauen zu gesundheitlichen, sozialen und rechtlichen Themen vor Ort und versorgen sie mit Informations- und Präventionsmaterial. Sexarbeiterinnen bieten wir weiterführende Beratungen und vermitteln bei Bedarf an weitere Fachpersonen. Falls gewünscht, bieten wir den Frauen die Möglichkeit sich auf HIV/Syphilis testen zu lassen.

Schriftzug MSM
Das Angebot möchte die sexuelle Gesundheit von Männern die Sex mit Männern haben (MSM) erhalten und fördern. Um sie mit spezifischen Angeboten vor HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu schützen. Die Perspektive Thurgau beteiligt sich an den nationalen Kampagnen der Aids-Hilfe Schweiz.
Für Schulen, Vereine, Fachleute, Organisationen und Interessierte führen wir Referate oder Veranstaltungen zum Thema HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen durch.

Anfrage senden
Der Nothilfefonds unterstützt HIV/Aids-Betroffene aus dem Kanton Thurgau in finanziellen Notlagen.
Betroffene, welche in einem Beratungskontakt mit der Perspektive Thurgau stehen können einmalig finanziell unterstützt werden. Der Fonds wird aus Spenden und Legaten gespeist.

Ihre Spenden können Sie an folgendes Konto überweisen.

Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden
IBAN: CH11 0078 4122 0009 3340 7
Perspektive Thurgau
Schützenstrasse 15
8570 Weinfelden

mit Vermerk: Nothilfefonds für HIV/Aids Betroffene

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Aktuell

  • MSM-hivtest-nov-2017

Unter Männern: Kennst du deinen HIV Status?

Donnerstag, 12. Oktober 2017|Kommentare deaktiviert für Unter Männern: Kennst du deinen HIV Status?

Im November 2017 bieten wir für Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), gratis HIV-Tests auf der Fachstelle in Weinfelden an. Der HIV-Test kann jeweils mittwochs im Rahmen der [...]

NEU: HIV-/Syphilis-Test ohne Voranmeldung

Donnerstag, 14. September 2017|Kommentare deaktiviert für NEU: HIV-/Syphilis-Test ohne Voranmeldung

Ab Oktober 2017 bieten wir neu HIV- und Syphilis-Test ohne Voranmeldung (Walk-in) an. Jeweils am Mittwoch, von 15:00 bis 18:30 Uhr. Perspektive Thurgau Büro 10 Schützenstrasse 10 8570 Weinfelden [...]