Am 4. November 2015 fand das jährliche Netzwerktreffen der Gesundheitsfördernden Schulen Thurgau (NGSTG) im Restaurant Trauben in Weinfelden.
Der Nachmittag startete mit einem ein Impulsgespräch zum Thema Erholungskompetenz zwischen Yvonne Weideli (www.yvonne-weideli.ch) und Christoph Walser (www.timeout-statt-burnout.ch). Anschliessend fanden zwei geschlechtergetrennte Workshops statt, in denen diese Thematik intensiv angegangen wurde.
Im zweiten Teil wurde diskutiert, was Frauen und Männer voneinander lernen können. Es wurde festgestellt, dass es offensichtlich beiden Geschlechtern nicht leicht fällt, sich Erholungszeiten zu erlauben, sich diese auch einzuplanen und gegebenenfalls einzufordern. Es bleibt zu hoffen, dass es künftig besser gelingt, die Botschaft von Yvonne Weideli umzusetzen, nicht «pausenlos» durch den Tag zu hetzen, sondern immer mal wieder dem Rat «Pause – los!» zu folgen.